Header Ad

Instagram

Categories

  • Keine Kategorien

Am meisten angesehen

Latex: Naturkautschuk als Material für Babyprodukte

Die Gesundheit Deines Babys ist Dir wichtig. Alle Materialien, mit denen Dein Kind in Kontakt kommt, sollen deshalb frei von Schadstoffen und anderen ungesunden Substanzen sein. Für Nuggi, Sauger und erstes Spielzeug bietet Latex – auch Naturkautschuk genannt – beste Voraussetzungen! Alternativ kannst Du Produkte aus Silikon verwenden, die ebenfalls gute Eigenschaften haben. Wir informieren über die Unterschiede und zeigen, worauf es ankommt.

Latex: Was ist das eigentlich genau?

Die beiden Begriffe Latex und Naturkautschuk werden oft identisch verwendet. Die beiden Begriffe bezeichnen die unterschiedlichen Verarbeitungsstufen desselben Materials. Es handelt sich um ein natürliches Material, somit sind also schon sehr gute Bedingungen vorhanden, wenn aus Naturkautschuk Babyspielzeug, Nuggis und Sauger hergestellt werden. Die Basis ist der Milchsaft der tropischen Kautschukbäume, der als Latex bezeichnet wird. Es ist der Rohstoff für die Herstellung von Naturkautschuk. Gewonnen wird Latex aus der Rinde der Kautschukbäume. Diese wird eingeritzt und der austretende Milchsaft aufgefangen. Der Milchsaft ist geniessbar, das weist schon deutlich darauf hin, dass Latex, bzw. Naturkautschuk ein unbedenkliches Material ist. 

Kautschukbäume wachsen hauptsächlich in Mittel- und Südamerika sowie in Südostasien. Aus diesen Gebieten stammt der Naturkautschuk, aus dem ein Nuggi für Babys und weitere Produkte entstehen. Kautschuk lässt sich auch synthetisch herstellen. Nur mit der Bezeichnung „Naturkautschuk“ kannst Du sicher sein, dass es sich um natürliches Material handelt. 

Silikon, ein bewährtes Material für Babyprodukte

Hochwertiges Silikon ist für Babyprodukte ebenfalls sehr gut geeignet und wird mehrheitlich eingesetzt. Damit Dein Baby keinerlei schädliche Substanzen aufnimmt, sollte es sich um ein Silikon handeln, das geprüft und frei von Weichmachern wie BPA oder BPS ist. MAM bietet sowohl Nuggis aus natürlichem Latex, als auch aus BPA- und BPA-freiem Silikon an.

Naturkautschuk und Silikon im Vergleich

Welches Material ist besser? Silikon oder Latex, beziehungsweise Naturkautschuk?

Zunächst einmal unterscheiden sich die beiden Materialien in der Optik. Naturkautschuk ist gelblich bis bräunlich, Silikon ist transparent. Wenn Du das Material anfasst, merkst Du, dass es sich unterschiedlich anfühlt. Naturkautschuk ist etwas weicher, zugleich aber auch strapazierfähiger, sprich bissresistenter. Die Elastizität ist hoch. Ein grosses Pluspunkt von Latex: Wenn sich die ersten Zähnchen zeigen, ist Naturkautschuk oftmals die bessere Wahl, insbesondere bei Kindern, die den Nuggi wiederholt durchbeissen.

Silikon punktet ebenfalls mit einer weichen, angenehmen Haptik. Das Material ist hitzebeständig und wirkt durch die transparente Farbe für viele hygienischer.  Auskochen und reinigen lassen sich Latex- und Silikon-Nuggis gleichermassen. Beim Naturkautschuk kann es mit der Zeit allerdings sein, dass der Nuggisauger etwas spröde oder porös wird. Ob Silikon oder Latex: MAM empfiehlt einen Nuggi in etwa alle 1-2 Monate auszutauschen.

Gebrauchseigenschaften, Haltbarkeit und Reinigung bei Latex und Naturkautschuk

Nuggis sind von den ersten Lebenstagen an gute Begleiter für Dein Baby. Auch wenn Du voll stillst, ist ein guter Nuggi sehr nützlich – er befriedigt das natürliche Saugbedürfnis von Babys, wirkt beruhigend und kann beim Einschlafen helfen. Am beliebtesten sind hierzulande Nuggis mit Silikonsauger. Der Trend zu natürlichen Materialien ist aber immer mehr spürbar.

Beim Naturkautschuk-Nuggi für das Baby ist die geringere Hitzebeständigkeit ein Nachteil. Wenn Du ihn zum Sterilisieren oft auskochst, kann das Material brüchig werden. Im täglichen Gebrauch gilt also: Nuggis und Sauger, egal aus welchem Material, müssen vor dem Gebrauch auf Risse und poröse Stellen kontrolliert werden. Am besten hast Du immer mehrere Exemplare zur Hand, damit Du einen defekten Nuggi oder Sauger rasch austauschen kannst. Auf jeden Fall solltest Du vermeiden, dass Dein Baby einen beschädigten Nuggi bekommt, bei dem Stücke abbrechen und verschluckt werden könnten. 

Im Sortiment von MAM findest Du Nuggis uns Sauger aus Silikon, ebenso wie Nuggis und Beissringe aus Naturkautschuk. Die Nuggis mit der Bezeichnung MAM Original Latex bestehen aus bestem Kautschuk, das aus naturreiner Latexmilch hergestellt wird. Ökologische Anbau- und Erntebedingungen sind selbstverständlich. Ein weiterer Vorteil: MAM achtet sowohl bei Latex-, als auch bei Silikon-Nuggis auf eine anatomisch korrekte Form für eine gesunde Kieferentwicklung. Ausserdem kannst Du den Nuggi oder Sauger passend zum Alter Deines Kindes aussuchen.

Beissring aus Naturlatex: Babys freuen sich über Max!

Trinken und Nuckeln gehören zu den Hauptbeschäftigungen, aber Dein Baby braucht natürlich auch schon bald die ersten Spielsachen. Greiflinge und Beissringe gehören zur Standardausstattung im ersten Lebensjahr. Auch hier kommt es auf ausgezeichnete Materialien an. Naturkautschuk ist für Spielzeug, mit dem das Baby greifen lernt, ist ein hervorragendes Material. 

Das Material fühlt sich sehr angenehm an – und gerade in der Phase, wenn die ersten Zähne durchbrechen, ist Naturkautschuk optimal. Toll ist auch, dass Naturlatex gut eingefärbt werden kann. Wenn dann noch hübsche, fantasievolle Designs dazu kommen, entsteht Spielzeug, das die Entwicklung Deines Babys fördert. Es lernt greifen, kann die bunten Farben und verschiedenen Formen betrachten. Schnecke, Biene, Frosch und Schildkröte sind die Stars bei den schönen Greiflingen aus 100 Prozent Naturkautschuk. Die Form liegt gut in der Hand, die frischen Farben machen Spass!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.