Header Ad

Instagram

Categories

  • Keine Kategorien

Am meisten angesehen

Babyflaschen: Glas oder Plastik? Was ist die bessere Wahl?

Beim Kauf von Babyfläschchen spielt das Material eine wichtige Rolle. Ob Glas oder Kunststoff – beides hat spezielle Vorteile. Wir informieren Dich ausführlich darüber, welches Material für Dich und Dein Baby die richtige Wahl ist. Bei Babyflaschen aus Plastik überzeugen das leichte Gewicht und die Unzerbrechlichkeit, während Glasflaschen besonders hygienisch und wärmeerhaltend sind. Entscheidende Kriterien sollten sorgfältig gegeneinander abgewogen werden. 

Warum Babyflaschen zur Grundausstattung gehören 

Wenn ein Baby unterwegs ist, befasst Du Dich intensiv mit allen Produkten, die für die Erstausstattung wichtig sind. Eine oder mehrere Flaschen gehören in jedem Fall dazu, auch dann, wenn Du Dein Baby stillen möchtest.

Muttermilch ist die bestmögliche Ernährungsform. Es können jedoch Situationen auftreten, in denen das Stillen nicht möglich ist. Du kannst vielleicht wegen einer dringend notwendigen Medikamenteneinnahme nicht durchgehend stillen oder kehrst noch während der Stillzeit zurück an den Arbeitsplatz, wodurch eine Betreuungsperson die abgepumpte Muttermilch mit dem Fläschchen füttern muss.

Eine zusätzliche Zufuhr von Tee oder Wasser ist grundsätzlich nicht notwendig – aber an sehr heissen Tagen oder wenn Dein Kind erkennbar Bauchschmerzen hat, kann Fencheltee durstlöschend und schmerzstillend sein. Du entscheidest Dich also dafür, für Dein Baby einen Schoppen zu kaufen, um für den Eventualfall gerüstet zu sein. Doch welches Material ist besser geeignet und worauf musst Du beim Kauf von Babyflaschen ausserdem achten?

Ein regelmässiger Trinkfluss ohne Absetzen lässt Dein Baby weniger Luft schlucken und beugt Koliken vor.

Babyflaschen aus Glas oder Plastik

Der grösste Unterschied liegt zweifelsohne beim Material. Im Fachhandel findest Du darüber hinaus viele  an Babyflaschen-Modelle, die sich durch weitere Merkmale unterscheiden: 

  • Die Grösse variiert. Das Fassungsvermögen reicht von 100 Millilitern bis hin zu 330 Millilitern bei grösseren Flaschen. 
  • Die Form kann klassisch-zylindrisch sein oder schwungvoll geformt, ideal für kleine Kinderhände. 
  • Manche Babyflaschen haben einen Griff und lassen sich vom Kind gut alleine halten. 
  • Für unterwegs sind Fläschchen mit einem auslauf- und tropfsicheren Verschluss und einer Schutzkappe von Vorteil. 
  • Bei allen Babyflaschen, ob aus Kunststoff oder Glas, ist eine Messskala wichtig. 

Schliesslich findest Du bei dem breiten Angebot an Babyflaschen auch Modelle mit hübschen, dekorativen Motiven und in unterschiedlichen Farben. Neben der Optik und der Handhabung sind noch weitere Aspekte wichtig: Wenn Du eine Babyflasche kaufst, solltest Du auch auf den passenden Sauger achten. Moderne Flaschensauger sind aus hochwertigen Materialien und so geformt, dass Dein Baby gut und sicher trinken kann. 

Die Besonderheiten und Vorteile von Baby-Glasflaschen

Glas ist ein bewährtes Material für Flaschen aller Art. Wenn Du für Dein Baby Glasflaschen verwenden möchtest, machst Du damit nichts verkehrt. Diese Flaschen sind langlebig und lassen sich hervorragend reinigen. Du kannst sie auskochen oder problemlos in den Geschirrspüler stellen. Das Material nimmt keine Gerüche oder Verfärbungen an, sodass Du die Flasche für Babymilch oder Tee verwenden kannst. In einer Glasflasche bleibt die Temperatur des Inhalts etwas länger konstant – für Babys, die sich beim Trinken Zeit lassen, eine ideale Lösung. 

Bedachte Hersteller von Glasflaschen achten darauf, dass das Glas grössere Temperaturunterschiede aushält. Das höhere Gewicht im Vergleich zu Kunststoffflaschen kann ein Nachteil sein, vor allem dann, wenn Du die Flasche unterwegs dabei hast. Generell sind Glasflaschen zerbrechlicher als Plastikflaschen. Bei einem sorgfältigen Umgang ist die Bruchgefahr aber sehr gering. Lass Dein Baby die Glasflasche nur unter Aufsicht allein benutzen oder steige für das selbstständige Trinken sicherheitshalber auf Kunststoffflaschen um. Sehr praktisch sind auch Trinklernflaschen mit Griffen.

Achte beim Kauf auf gute Marken und eine hohe Qualität. Du bekommst im MAM Shop für Dein Baby Glasflaschen in unterschiedlichen  Farben und Grössen und aus temperaturbeständigem Glas, damit die Flasche schnell erhitzt und abgekühlt werden kann. Das Glas muss hohe Temperaturen aushalten, denn gerade bei Neugeborenen und in den ersten Lebensmonaten müssen Flaschen bei hohen Temperaturen sterilisiert werden. Eine gut lesbare Skala ist sinnvoll, ebenso bewähren sich eine ergonomische Form und eine grosse Einfüllöffnung. 

Die Merkmale und Vorteile von Baby-Plastikflaschen 

Die grössten Vorteile von Babyflaschen aus Kunststoff sind das leichte Gewicht und die Unzerbrechlichkeit. Wenn Du für Dein Baby Plastikflaschen verwenden möchtest, ist die Art des Kunststoffs sehr wichtig. Im Material dürfen keine schädlichen Stoffe enthalten sein. Besonders kritisch sind sogenannte Weichmacher, bekannt unter der Bezeichnung BPA und BPS (Bisphenol A und Bisphenol S). Dieser Zusatzstoff ist hier bei uns gesetzlich verboten. Bei Billig-Herstellern und Importware kann es jedoch leider vorkommen, dass Weichmacher im Kunststoff enthalten sind. Bei einem Hersteller wie MAM bist Du auf der sicheren Seite. 

Hochwertige Baby Plastikflaschen können wie Glasflaschen im Geschirrspüler gereinigt oder ausgekocht werden. Grössere Babys können die Plastikflasche gut alleine halten, besonders dann, wenn die Flasche ergonomisch geformt ist. Du findest im Handel Babyflaschen aus Kunststoff in vielen Varianten, Grössen und Formen, auch farblich gibt es eine breite Auswahl. Die Skalierung für ein korrektes Einfüllen von Wasser und Milchpulver ist ebenso wichtig wie eine grosse Einfüllöffnung. MAM bietet Dir für Dein Baby Plastikflaschen, die mit einer sehr guten Qualität überzeugen und Koliken nachweislich reduzieren*.

MAM Easy Start™ Anti-Colic: die ideale Flasche für Neugeborene

Wozu raten Experten beim Kauf von Babyflaschen? 

Beide Flaschenarten haben ihre eigenen Vorteile – hier gibt es kein „richtig“ oder „falsch“. Es kommt vielmehr auf die jeweiligen Umstände und Situationen an, ob eine Glasflasche oder Plastikflasche besser geeignet ist. Wichtig ist jedoch immer, dass Du einem hochwertigen Markenprodukt vertraust. 

Das Sortiment von MAM ist vielfältig und hält für jeden Verwendungszweck die passende Flasche bereit. Bei den Baby Glasflaschen ist die Feel Good Glasflasche aus Premium Glas mit 170 ml oder 260 ml Fassungsvermögen eine gute Entscheidung. Die stabilen, hygienischen und langlebigen Glasflaschen sind besonders hitze- und temperaturschockbeständig. 

Feel Good 260ml - Babyflasche aus Glas
Feel Good 260ml – Babyflasche aus Glas
(Neu: Auch in grösseren Coop-Filialen!)

Die Auswahl an Babyflaschen aus Plastik sind für Neugeborene bestens geeignet. Ideal sind hier die MAM Easy Start Anti-Colic Flaschen, die mit einem integrierten Bodenventil einen gleichmässigen Trinkfluss ermöglichen und helfen, Koliken zu verhindern. Dieser Flaschentyp kann bequem in der Mikrowelle sterilisiert werden. Weitere bewährte Modelle findest Du unter der Bezeichnung MAM Easy Active Baby Bottle. Die ergonomisch geformten Flaschen gibt es in mehreren Farben, zum Beispiel als Babyflasche blau, und mit hübschen Motiven – so macht das Füttern Spass, und aktive Babys können die Flasche bald schon alleine halten!

*Marktforschung Schweiz 2017, gestestet mit 152 Babys, die unter Koliken litten (in Zusammenarbeit mit swissmom.ch)

  • Gashi
    16. Mai 2020 at 12:11

    sehr gute produkte

    Bin sehr Zufrieden ich benütze nur MAM

    Reply
    • MAM Baby
      25. Mai 2020 at 11:26

      Vielen lieben Dank für dieses Feedback, das freut uns sehr 🙂 Wir wünschen weiterhin viel Freude mit MAM und sind bei Fragen gerne für dich da. Liebe Grüsse

      Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.